Über Uns

Leitbild

Die Grundlage unserer ganzheitlichen Arbeit ist ein transparenter, gleichwertiger und parteilicher Umgang mit den von uns betreuten Frauen. Die zumeist schon in frühester Kindheit erlebten negativen Erfahrungen mit Bezugspersonen können nach unserem Verständnis psychosomatische und psychische Erkrankungen nach sich ziehen. Dieses betrachten wir als Bewältigungs- und Selbstheilungsversuche der Klientinnen. Die gesellschaftlichen Unterschiede geschlechtsspezifischer Sozialisation prägen die Identitätsentwicklung von Frauen entscheidend und können ebenfalls zu Verunsicherungen oder eigenen Abwertungen führen.

Wir fördern daher vor allem die Selbstachtung und die Selbstverantwortung der Klientinnen und möchten damit ihren Gesundungsprozess unterstützen.

Unsere Haltung unseren Klientinnen gegenüber ist wertschätzend und ressourcenorientiert.Wir arbeiten entwicklungsorientiert und traumasensibel.

Team

Unser Team besteht aus sozialpädagogischen, psychologischen und pädagogischen Fachkräften mit Zusatzausbildungen in Systemischer Beratung und Psychotraumaberatung. Um unsere Arbeit zu reflektieren nutzen wir regelmäßig Intervision und Supervision. Gleichzeitig erweitern wir ständig unser Wissen mit Fortbildungen. Bei Klientinnen mit Essstörungen ziehen wir bei Bedarf Ökotrophologinnen hinzu.

Träger von Luna ambulant ist der Verein zur Förderung des Gesundheitswesens (VFG e.V.). Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und arbeiten in verschiedenen lokalen Netzwerken mit (z.B. "Netzwerk Wohnen" und "Frauen und Psychiatrie").

 

Direkt Kontakt aufnehmen

Luna Ambulant

  • Kirchhofallee 29
    24103 Kiel

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: